Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in EV_Widget_Entry_Views ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-includes/functions.php on line 3895
bike unter Strom - das neue EMTB-Magazin - sportbiscuit.de

bike unter Strom – das neue EMTB-Magazin


Notice: Undefined variable: image in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Notice: Undefined variable: twittervia in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Mit dem EMTB gibt es jetzt das erste Magazin, das sich ausschließlich mit elektrifizierten Mountainbikes beschäftigt. Wir haben uns die erste Ausgabe besorgte und für Euch einen Blick auf und in das Heft geworfen:

EMTB_1_Cover-1Die Macher des bike-Magazins haben sich jetzt auch mal die E-Mountainbikes vorgenommen und ihnen ein eigenes Magazin auf den Leib geschneidert. „Ist das wirklich nötig?“ wird sich der eine oder andere Geländeradsportler sicherlich fragen. Und wir haben da jetzt auch eine Meinung zu: JA! So ein „Special Intrest“-Magazin ist nötig. Und das aus einem ganz einfachen Grund: E-Bikes und speziell E-MTB haben einen eignen Stellenwert und somit auch ein eigenes Magazin verdient. Es Blätter für Race- und Tourenfahren (z.B. bike oder MountainBIKE), welche für die abfahrtsorientierte Mountainbike-Fraktion (z.B. Gravity oder Mountainbike Rider Magazin)  oder auch welche, die zwischen diesen beiden Lagern palziert sind und auch dort Schnittmengen haben (z.B. World of mtb oder Prime Magazin). Und genau deswegen hat auch die ganz eigene Bike-Kategorie ein eigenes Magazin verdient.

Der Inhalt von EMTB #1

EMTB_1_Inhalt

Der Inhalt des EMTB-Magazins unterscheidet sich nicht nennenswert von dem anderer Bike-Magazine. Wie auch, ist die Basis doch von Mountainbikes mit und ohne Strom die gleiche. Es gibt fünf Inhaltsgruppen, die sich schön gemischt auf das Heft verteilen:

  • TEST UND TECHNIK (Highlight: Einsteiger-Fullys)
  • SERVICE (Highlights: Kaufberatung, Fahrtechnik, Touren-Planung)
  • REPORTAGE (Highlights: Fotostory, E-Knigge)
  • REISE UND REVIERE (Highlight: Toskana)
  • RUBRIKEN (Highlight: Das EMTB-Team)

Das EMTB-Team

EMTB_1_Team

Das Team des neuen Magazins EMTB setzt sich aus dem who-is-who der schreibenden Bikeszene zusammen. Jeder und jede, der/die hier mitwirkt, hat auch schon bei anderen Magazinen eindrucksvoll bewiesen, dass er und sie zu den Fachleuten auf dem jeweiligen gebiet zählt. Und damit sind nicht nur die Autoren gemeint, sondern auch die Menschen im Hintergrund, die sich um die Grafiken, die Tests oder die redaktionellen Arbeiten kümmern:

  • Ullrich Stanciu: Herausgeber
  • Josh Welz: Chefredakteur
  • Dagmar Dörpholz: Grafikerin
  • Markus Greber: Projektleiter
  • Stephan Ottmar: Testleiter
  • Björn Kafka: Autor
  • Sissi Pärsch: Autorin
  • Gunnar Felhau: Autor
  • Holger Meyer: Autor
  • Stefan Schlie: Fahrtechnikexperte
  • Dirk Zedler: Sachverständiger

Sonst noch was?

EMTB_1_Cover-2Als Beilage gibt es beim ersten EMTB einen großen Marktcheck mit nicht weniger als 197 Bike-Modellen, die sich in 90 Fullys und 107 Hardtails aufteilen. Dieses ist ein erstaunlich ausgewogenes Verhältnis, hatten wir doch eher damit gerechnet, dass der Anteil der Hardtails um einiges höher liegen würde.

Fazit

Das EMTB ist eine schöne und sinnvolle Ergänzung im Bereich der Mountainbike-Magazine. Es hat den riesen Vorteil, dass es sich ganz diesem immer stärker Wachsendem Markt widmen kann. Es muss keine Randnotiz in irgendwelchen „normalen“ MTB-Mags sein, wo es oft genug Mails uns Posts gibt, was diese Räder denn dort zu suchen haben. Somit sollte jeder Biker nun sein passendes vollwertiges Heft finden.

Zu bekommen ist das Heft, welches (vorerst) zwei Mal im Jahr erscheinen wird, in allen gutsortierten Zeitschriftenläden und -abteilungen und natürlich auch beim Verlag selber.

            

About author View all posts Author website

Bernhard

Bernhard

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Cookies ermöglichen eine Vielzahl von Funktionen, die Ihren Besuch bei uns angenehmer machen. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. more information

Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Close