Die WWBT2016 – Allgemeine Informationen

2016 findet zum 11. Mal die Westfalen-Winter-Bike-Trophy (WWBT 2016) statt, eine deutschlandweit einzigartige Winterserie von Country Touren Fahrten (CTF) für Jedermann. An neun Terminen können Freizeit- und Breitensportler mit ihren Trecking Bikes, Crossern und MTB´s durch Teile von Westfalen-Lippe und das angrenzende Sauerland fahren, und dabei Punkte für ihre Jahreswertung des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) sammeln.

Plakat-Din-A-2-quer-2016_3

Allerdings veranstalten der BDR, der Radsportbezirk Westfalen-Mitte, sowie die durchführenden Vereine diese WWBT nicht als Rennen – denn bei den Touren kommt es nicht darauf an, wer als erstes ins Ziel kommt, und es wird auch nicht die Fahrzeit erfasst. Stattdessen können auf gemäßigten, ausgeschilderten Strecken alle interessierten Biker ihrem Hobby im Winter nachgehen. So stehen immer mindestens zwei Distanzen zur Auswahl. Dabei bietet die kürzere Rundstrecke gerade den nicht so erfahrenen Countrytouren Fahrer/Innen, sowie Familien mit Kindern die Möglichkeit, einmal gemeinsam die Umgebung auf dem Rad zu erkunden. Auf den längeren Rundstrecken kommen dann die Könner unter den Teilnehmern auf ihre Kosten. Mal sind es tiefe Schlammpassagen im Wald, mal sind es reichlich Höhenmeter, die den Unterschied zu den Familienstrecken ausmachen und die WWBT so zum perfekten Einstieg in das beginnende Radsportjahr machen.

Das Konzept geht auf. Bereits vor 10 Jahren wurde der Grundstein für diese erfolgreiche CTF-Winterserie gelegt. Die Zahlen der Teilnehmer sind seitdem kontinuierlich gestiegen. Das liegt unter anderem an der guten Verpflegung unterwegs, die im günstigen Startpreis bereits enthalten ist sowie der sehr persönliche Einsatz der veranstaltenden Vereine. Zudem besteht vor und nach den Touren die Möglichkeit, sich im Start-Ziel-Bereich zu stärken, zu duschen, aufzuwärmen, dass Bike zu reinigen und sich mit den anderen Fahrer/Innen auszutauschen.

Zu gewinnen gibt es auch etwas. Teilnehmer/Innen, die mindestens 5 der angebotenen Touren fahren, bekommen die exklusive Sammeltasse der WWBT als Auszeichnung. Wer mindestens 7 oder mehr, der angebotenen Touren fährt, bekommt noch eine Sonderauszeichnung als Anerkennung der erbrachten Leistung zusätzlich.

Alle, die sich bis 20. Dezember online als Serienfahrer/Inn registrieren, erhalten bei der ersten Teilnahme schneller Ihre Startnummer und genießen dadurch viele weitere Vorteile bei den jeweiligen Anmeldungen. Alle, die sich erst danach anmelden wollen, haben dann dazu auf den jeweiligen Veranstaltungen vor Ort Gelegenheit.

Der Infoblock

Anmeldung und Frühstück immer ab:  8:30 Uhr

Start ist immer von:  10:00 – 12:00 Uhr

Kontrollschluss immer um:   15:00 Uhr

Einheitliches Startgeld auf allen Veranstaltungen:

  • BDR Mitglieder (Nachweis erforderlich) über 18 Jahre: 4,00 €
  • BDR Mitglieder (Nachweis erforderlich) unter 18 Jahre: frei
  • Freizeitfahrer (ohne Mitgliedschaft im BDR) über 18 Jahre: 6,00 €
  • Freizeitfahrer (ohne Mitgliedschaft im BDR) unter 18 Jahre: 3,00 €

Immer aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter: www.westfalen-winter-bike-trophy.de

Und hier geht es zur Onlineanmeldung: wwbt.nrw.bdr.bike

Winter-bike-trophy-Logo-mit-Schatten-Netz

Text: Veranstaltergemeinschaft Westfalen-Winter-Bike-Trophy c/o ASC 09 Dortmund