Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in EV_Widget_Entry_Views ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-includes/functions.php on line 3908
licht Archive - sportbiscuit.de

Tag - licht

Testbericht OutLED Hellena 3.5


Notice: Undefined variable: image in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Notice: Undefined variable: twittervia in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Auch wenn die dunkele Jahreszeit erstmal verbannt ist, stehen für einige ja diverse Veranstaltungen in der Nacht an, sei es 24h von Duisburg, Triadventure in Radevormwald oder was auch immer. Es finden sich ausreichend Gelegenheiten, die man ohne eine leistungsstarke Lampe nicht bewältigen kann. Für unseren Test haben wir von OutLed eine Art Fototasche bekommen.

Darin enthalten war eine gebrauchte Hellena 3.5 mit einer Menge an Zubehör. Aufgrund dessen können wir leider nicht zeigen wie die Originalverpackung aussieht.

IMG_9834In unserem Set war enthalten:

  • Lampe
  • Helmhalterung
  • zweite
    elmhalterung mit Klettverschluss
  • 2 Akkus (vermutlich S und L)
  • Ersatzscheibe / Linse / Streuscheibe
    (nicht getestet und keine weiteren Informationen dazu)
  • 12/240V Ladegerät

 

Bei der ersten näheren Betrachtung fielen mir leider direkt zwei negative Punkte auf.

IMG_9831Erstens: der Anschluss an der Lampe ein kleiner mehrpoliger Stecker, der sauber aufgesetzt und verschraubt werden muss. Dieser lässt sich leider nicht verdrehen, so dass man das Kabel nicht immer so ideal legen kann und es steht etwas sperrig ab.

Zweitens: die Halterung. Sie ähnelt einem  Zweizack mit Widerhaken, dazwischen wird die wird die Lampe eingeschoben und als Führung nutzt man hierzu die Kühlrippen. Die Widerhaken dienen als Halterung für das Gummiband, welches wiederum die Lampe an Ort und Stelle hält. Sicher ist es eine funktionelle Lösung, aber als Lenkerhalterung möchte ich persönlich sowas spitzes nicht haben. Leider habe ich erst nach Abgabe der Lampe festgestellt, dass ich keine Bilder der Halterung gemacht habe. Vielleicht haben wir ja einen Leser, der ein Bild seiner Halterung beisteuern und das Ganze vielleicht auch mit ein paar ergänzenden Worten untermalen möchte 😉

IMG_9830Lampe, Halterung und der kleine Akku bringen 410g auf die Waage, kein Leichtgewicht, aber dafür hat man hier auch einen wahren Scheinwerfer und keine kleine „Funzel“.

Auf den Bildern sieht man sehr schön die grüne Statusanzeige, die immer anzeigt, wie es um den Akku bestellt ist und in welchem Modus sich die Lampe befindet (3 LEDs zeigen durch verschiedene Kombinationen Modi und Ladung an). Dies ist nicht nur die Statusanzeige, sondern auch die Bedienung der Hellena.

Gerade wer öfters eine Helmlampe nutzt, wird sich darüber sehr freuen, denn wer kennt nicht das Problem mit der rückwärtsgerichteten Akkuanzeige und plötzlich ist sie aus und es ist stockfinster.

 

Die Akkuhalterung möchte gerne trocken verpackt werden, da diese sicher nicht IP54 hat wie die Lampe an sich (Staub- und Spritzwasserschutz). Wer mehr zu den Schutzklassen wissen möchte findet hier (https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzart) eine gute Übersicht.

 

Auf diesen drei Bildern sieht man die Ausleuchtung der drei Modi.

IMG_9773 IMG_9771 IMG_9772

 

 

 

 

Bild 1: Tagfahrlicht – Eine einfache kleine Beleuchtung, die nur auf einen aufmerksam machen soll.

Bild 2: 50% Licht – Eine ausreichende Ausleuchtung, selbst auf den meisten Trails

Bild 3: 100% Licht: – Hier zeigt die Lampe was sie kann und so mancher Suchscheinwerfer wird neidisch!

Die SOS Funktion hat die Hellena natürlich auch, einfach schnell hintereinander Bild 1 und Bild 3 anschauen und beliebig oft wiederholen bis Hilfe kommt 😉

Beide Leuchtstufen haben eine sehr gleichmäßige und schöne Leuchtweite und -breite. Was ich aber besonders hervorheben muss und möchte ist das sehr angenehme Licht! Es ist nicht grell weiß wie bei vielen Lampen, sondern hat eine sehr angenehme Lichtfarbe.

Da wir in den Testzeitraum nicht besonders gemütliches Wetter hatten, habe ich habe ich die Lampe in der Werkstatt einfach mal brennen lassen.

Um 10:30 Uhr habe ich die Lampe mit 100% eingeschaltet und habe stündlich vorbeigeschaut.

Immer wenn der Akku nachlässt, reguliert sich die Lampe etwas runter. Um 18:45 war der Akku nun fast leer und die Lichtausbeute hatte merklich nachgelassen, aber nach über 8 Stunden hat sie sich das auch mehr als verdient. Dabei konnte man die Lampe jederzeit anfassen ohne Angst um seine Finger haben zu müssen, von der Temperatur her war sie höchstens lauwarm.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Fazit:

Das Gehäuse ist aus hochwertigen Materialien sauber gebaut und ist optisch und haptisch absolut Top! Der Akku ist eine umwerfende Kraftstation, die einen so schnell nicht im dunkeln stehen lässt.

Preislich lässt OutLed sich die Qualität allerdings bezahlen den mit 279,00 Euro mit dem kleinsten Akku (S) nicht unbedingt die günstigste Lampe am Markt. Unsere Variante lag bei 329 Euro + einem Zusatzakku.

Wenn der Akku mit seiner Halterung noch gedichtet und vielleicht in einer praktischen Tasche kommen würde, wäre ich mehr als überzeugt, auch wenn die Halterung ein wenig dem Zweizack von Hades anmutet.

 

Link zum Hersteller: http://www.out-led.de

Cookies ermöglichen eine Vielzahl von Funktionen, die Ihren Besuch bei uns angenehmer machen. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. more information

Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Close