Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in EV_Widget_Entry_Views ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-includes/functions.php on line 3895
marathon Archive - sportbiscuit.de

Tag - marathon

Frankfurt Marathon


Notice: Undefined variable: twittervia in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

VIVAWEST-Marathon 2016 – Run of Silence


Notice: Undefined variable: image in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Notice: Undefined variable: twittervia in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Am vergangenen Sonntag fand der 4. VIVAWEST-Marathon statt. Aus unserem Team ging Bernhard auf die Halbmarathondistanz und berichtet von seinem Lauf:

VIVAWEST-MARATHON FB_Ansgar_01„Unverhofft kommt oft“ – dieser Satz beschreibt meine Teilnahme am diesjährigen VIVAWEST-Marathon am besten. Denn während ich an einem Vormittag durch die sozialen Medien surfte habe ich auf Facebook von einem alten Bekannten aus Kindertagen (Ansgar) einen Post gesehen, in dem er einen Startplatz für die Halbmarathonstrecke angeboten hat, da ein Freund von ihm verletzungsbedingt nicht teilnehmen konnte – an dieser Stelle nochmals gute Besserung an Olli und vielen Dank für den Startplatz. Aus einer Laune heraus habe ich besagten Ansgar angeschrieben und es hatte keine Stunde gedauert und ich hatte den Startplatz sicher. Die Freude über solch ein tolles und unerwartetes Geschenk war natürlich riesig. Zumindest solange, bis ich mal genauer in meinen Kalender geschaut habe und dann feststellte, dass grade mal zwei Wochen später die schon lange geplante Premiere des Santander-Marathons in Mönchengladbach auf dem Plan stand. Aber nun gut. Die etwas mehr als 21 km sind jetzt auch kein Spaziergang zum Mond, von daher war die Freude wirklich groß.

VIVAWEST-MARATHON FB_Ansgar_02Anders als geplant verlief die Vorbereitung nicht ansatzweise so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Da im Familienkreis ein Umzug zum Monatesende anstand war ich dort auch mit der einen oder anderen Aufgabe betraut worden, was dann zusammen mit der aktuell laufenden ganztägigen Weiterbildung wenig Platz fürs Training ließ. Dummer Weise waren die beiden Veranstaltungen, also Marathon (bzw. HM) und der Umzug auf ein und dasselbe Wochenende gelegt worden, was für mich bedeutete, dass ich samstags bei gefühlten 30°C den Umzug mitmachen und einen Tag später zu Fuß mich auf die Strecke des Halbmarathons im Rahmen vom VIVAWEST-Marathon machen durfte.

VIVAWEST-MARATHON 04

VIVAWEST-MARATHON 01Entsprechend fit war ich als dann am Sonntagmorgen in Gelsenkirchen. Eigentlich wollte ich entspannt mit der Bahn zum Start fahren, aber da ich nicht so wirklich aus dem Bett kam musste dann doch das Auto herhalten. Dieses sollte sich aber dann doch als gute Wahl herausstellen, denn mit einer geschickten Parkplatzsuche konnte ich quasi in Sichtweite des Start- und Zielbereichs parken. Jetzt hieß es noch schnell umziehen und rüber in den Startblock. Dort stand ich dann mir vielen anderen Läufern zusammen und wartete auf den Startschuss. Was mir bis dahin irgendwie entgangen war, war die Information, dass die einzelnen Blöcke getrennt starten. Bis dato kannte ich zwar die Aufteilung in die einzelnen Startblöcke, die dann aber kurz vor dem Start zusammengeführt werden und dann gemeinsam auf die Strecke gehen.

VIVAWEST-MARATHON 07Hier war es anders. Pünktlich um 9:00 Uhr gingen die schnellsten Läufer der Halbmarathondistanz auf die Strecke und der zweite Block wurde an die Startlinie geführt. Dann dauerte es gefühlte fünf Minuten, bis der nächste Startschuss fiel und so zog es sich hin, bin ich mit den anderen des letzten Blocks auf die Reise geschickt wurde. Aber schon kurz nach dem Start wurde mir klar, dass dieser Tag nicht dafür angedacht war eine neue persönliche Bestzeit zu laufen. Diese liegt bei 1:46 h und ist schon über zehn Jahre alt. Und sie sollte auch nach diesem Tag noch Bestand haben. Denn das Wetter des Vortags war auch am Lauftag nicht wirklich besser. Leicht schwül und gute 25°C schon am Vormittag waren alles andere als die ideale Voraussetzung für gute Leistungen. Zumindest war es bei mir so. Und so musste ich schon nach grade einmal gut 2,5 km den Anstrengungen des Vortags Tribut zollen und die erste Gehpause einlegen. Irgendwie sollte ich auch im weiteren Verlauf nicht so richtig in Schwung kommen.

VIVAWEST-MARATHON 05Es war irgendwie der Wurm drin. Oder vielmehr war es der Umzug des Vortags, der mir noch in den Knochen steckte. Und so habe ich mich dann meinem Schicksal ergeben und die Hoffnung auf einen ordentlichen Lauf begraben. Stattdessen habe ich immer wieder Gehpausen eingelegt und mir die Umgebung angeschaut. Das war auch fast auf der ganzen Strecke das einzige, was man sich anschauen konnte, denn Zuschauer suchte man auf weiten Teilen der Strecke vergebens. Positive Highlights waren sicherlich die markanten Punkte Zeche Zollverein in Essen und der Nordsternpark in Gelsenkirchen. Dazu gesellten sich noch die eine oder andere Familie vor ihren Häusern oder das Event-Kiosk am Starenkasten in Gelsenkirchen. Dazwischen war auf der Halbmarathonstrecke vom VIVAWEST-Marathon sehr wenig bis gar nichts los. Zumindest war es mein Empfinden und ich fand es sehr schade, dass grade ein so einer tollen Region wie dem Ruhrgebiet es so schwach rüber kam. Schaut man ein paar Kilometer weiter westlich zu unseren Nachbarn, so kann man beim Venloop erleben, was Gänsehautstimmung entlang der Strecke bedeutet. Aber Spaß hat es trotzdem gemacht. Laufen an sich ist ja schon schön und wenn man das dann im Herzen des Ruhrpotts macht, dann kann es nicht wirklich schlecht werden. Aber Luft nach oben ist noch alle Male.

Am Ende eines sehr anstrengenden Lauftages stand eine 2:33:16 h auf der Uhr. Damit bin ich mit ein paar Tagen Abstand doch recht zufrieden, wenn ich mir die äußeren Umstände noch einmal vor Augen halte. An dieser Stelle noch ein weiteres Mal ein dickes Dankschön an Olli, der mir kostenfrei seinen Startplatz überlassen hat! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell wieder fit wirst. Dann revangiere ich mich auf jeden Fall mit einem anderen Halbmarathon, denn wir dann zusammen. Vielleicht ja am 21.05.2017, wenn die nächste Auflage vom VIVAWEST-Marathon stattfindet.

VIVAWEST-MARATHON 02

Mein nächster Lauf wird am ersten Juniwochenende, genauer gesagt am Samstagnachmittag, wieder die Halbmarathondistanz sein, wenn der Startschuss zur Premierenveranstaltung vom Santander-Marathon in Mönchengladbach fällt.

 

Startplatzverlosung für den 1. Santander Marathon Mönchengladbach


Notice: Undefined variable: image in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Notice: Undefined variable: twittervia in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Es sind noch gut 40 Tage bis zur Premiere des 1. Santander Marathons in Mönchengladbach. Passend dazu gibt es bei uns eine Startplatzverlosung sowie zwei Finishershirts zu gewinnen!

1. Santander Marathon Mönchengladbach LogoAm ersten Juni-Wochenende der Santander Marathon Mönchengladbach seine Premiere in der Stadt am Niederrhein. Die Strecke wird vom Nordpark aus über den Bezirk Hardt, quer durch die City am Alter Markt vorbei und wieder zurück zum Nordpark führen.

Dabei muss aber nicht jeder über die volle Marathondistanz gehen. Denn es werden verschiedene Wettbewerbe mit unterschiedlichen Distanzen angeboten, auf denen sich Einzelläufer(innen) und Teams beweisen können. Auf dem rund 21 Kilometer langen Rundkurs erleben die Teilnehmer diverse musikalische und interaktive Highlights. Am Abend steigt dann die After-Race Party in der neu angelegten Grünanlage am Nordpark.

Startplatzverlosung

Passend zu dieser Premiere verlosen wir einen Startplatz für eine frei wählbare Strecke: Egal, ob ihr über die vollen 42 km antreten wollt, die Halbmarathonstrecke euch mehr zusagt oder ihr einen flotten 10er hinlegen wollt. Der Gewinner hat die freie Wahl. Selbstverständlich gilt die freie Wahl auch für die Kategorie „10 km Rollstuhlfahrer & Handbiker“. Nur die Partner-, Team- und Bambini-Läufe sind davon ausgenommen!

Wie kann ich an der Startplatzverlosung teilnehmen?

Anders als bei einer anderen Startplatzverslosung wollen wir das Ganze mit einem guten Zweck verbinden. Daher muss man bei uns nicht irgendeinen Beitrag auf Facebook teilen und kommentieren oder unsere oder die Veranstalterseite liken – wobei da zugegebener Maßen niemand was dagegen hätte. Bei uns ist die Teilnahme an eine Spenden an die Deutsche Krebshilfe verbunden. Pro gespendeter 10,- € kommt ein Los in den Top. Wer also gerne was richtig Gutes tun möchte, der kann eben auch drei, vier oder fünf mal 10,- € spenden. Wichtig dabei ist nur, dass ihr als Verwendungszwecke die Nummer 49005340 angebt, damit die Spende auch entsprechend zugeordnet werden kann. Dann schickt ihr einen Beleg der Überweisung (Screenshot o.ä.) per Mail an gewinnspiel@sportbiscuit.de und ein Los von Euch kommt in den Topf. Gezogen und bekanntgegeben werden die Gewinner dann am 13.05.2016 (FR) hier auf unserer Seite.

Deutsche Krebshilfe Logo

Die Startplatzverlosung in der Übersicht

  1. 10,- € Spende an die Deutsche Kresbhilfe überweisen (auch mehrfach möglich). Spendennummer beachten!
  2. Beleg(e) der Überweisung an gewinnspiel@sportbiscuit.de schicken
  3. Daumen drücken, dass das eigene Los gezogen wird
  4. ab dem 13.05.2016 freuen, dass man gewonnen hat

Wichtiger Hinweis zur Spende

Das Geld wird direkt an die Deutsche Krebshilfe gespendet. Wir bekommen keinen Cent dafür, sondern möchten auf die Wichtigkeit und die Arbeit der Deutschen Kresbhilfe hinweisen. Daher brauchen wir auch einen separaten Beleg, dass das Geld überwiesen wurde, da wir keinen Zugriff bzw. Einsicht auf deren Konto haben.

Die Spende kann im Übrigen steuerlich geltend gemacht werden. Wer also eine Spendenqutittung haben möchte, der möge bitte diesen Hinweis samt viollständiger Adresse bei dem Spendenbelg angeben. Nach dem 22.05.2016 werden wir dieses dann an die Deutsche Krebhilfe weiterleiten, die dann die Spendenquittungen ausstellen wird.

Spendenkonto

Deutsche Krebshilfe
Kreissparkasse Köln
Konto 91 91 91, BLZ 370 502 99
IBAN: DE65 3705 0299 0000 9191 91
SWIFT/BIC: COKSDE 33XXX
Verw.: 49005340

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen!

1. Santander Marathon Mönchengladbach Logo mit Datum

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich!

Premiere 2016: 1. Santander Marathon Mönchengladbach

1. Santander Marathon Mönchengladbach Logo

Notice: Undefined variable: image in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Notice: Undefined variable: twittervia in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Im Juni 2016 feiert der Santander Marathon Mönchengladbach seine Premiere in der Stadt am Niederrhein. Auf Zuschauer und Teilnehmer wartet eine tolle Strecke, die vom Nordpark über den Bezirk Hardt quer durch die City am Alter Markt vorbei wieder zurück zum Nordpark führt. In verschiedenen Wettbewerben mit unterschiedlichen Distanzen können sich Einzelläufer(innen) und Teams beweisen. Auf dem rund 21 Kilometer langen Rundkurs erleben die Läufer(innen) diverse musikalische und interaktive Highlights. Am Abend steigt dann die After-Race Party in der neu angelegten Grünanlage am Nordpark.

1. Santander Marathon Mönchengladbach

23 Anläufe haben Sparkassenpark-Geschäftsführer Michael Hilgers und sein Team gebraucht, dann stand die Strecke für den Santander-Marathon am Samstag, 4. Juni 2016. „Damit ist der größte Batzen Arbeit erledigt“, sagte Hilgers gestern bei der Pressekonferenz merklich erleichtert. Vorangegangen waren viele Sitzungen mit der Polizei, dem Ordnungsamt, der Feuerwehr – und den Hehner Schützen. Denn deren Schützenfest findet ausgerechnet am ersten Juniwochenende 2016 statt und fällt damit mit dem Marathon zusammen. Doch die Vertreter des Sommerbrauchtums zeigten sich schließlich unkompliziert. „Die Schützen haben es uns ermöglicht, dass wir trotz ihrer Kirmes mitten durch Hehn laufen können“, so Hilgers.

1. Santander Marathon Mönchengladbach_StreckeStart der Strecke wird am neuen Santander-Gebäude am Nordpark sein. Insgesamt acht verschiedene Läufe beginnen dort ab 16 Uhr innerhalb einer Stunde: der Marathon (beginnt als letzter Lauf um 17 Uhr), der Halbmarathon, ein Staffel-Marathon (viermal zehn Kilometer), ein Zehn-Kilometer-Lauf, ein Zehn-Kilometer-Staffellauf (zweimal fünf Kilometer), ein Kinderlauf über 1,2 Kilometer, ein Zehn-Kilometer-Lauf für Rollstuhlfahrer oder Handbiker und der sogenannte Partnerlauf. Bei letzterem laufen zwei Läufer unter einer Startnummer auf einer Drei-Kilometer-Strecke.

Die ungewöhnliche Uhrzeit – Marathonläufe starten für gewöhnlich eher vormittags – ist bewusst gewählt worden, erklärt Hilgers. „Zum einen ist Samstagsnachmittags mehr los in der Stadt, so dass wir mehr Zuschauer an der Strecke haben werden. Zudem ist die Anreise für Läufer von außerhalb so wesentlich angenehmer.“ Statt Freitagsabends nach der Arbeit loszufahren, könnten sie so erst Samstagsvormittags anreisen und auch noch den Sonntagvormittag in der Stadt verbringen.

Die Strecke ist eine Halbmarathondistanz, die von den Marathonläufern zweimal gelaufen wird und durch insgesamt 15 Stadtteile -Hehn, Hardt, Vorst, Beltinghoven, Poeth, Venn, Hamern, Windberg, Innenstadt, Dahl, Ohler, Engelsholt, Holt, Hehnerholt und Nordpark führt. Am Alten Markt und im Nordpark sollen große Bühnen aufgebaut werden. Dort wird der Marathon live übertragen und zwar aus zwei Perspektiven: von der Straße und aus der Luft.

1. Santander Marathon Mönchengladbach_streckenplanAußerdem soll dort das stattfinden, was den Gladbacher Marathon von anderen Läufen abheben soll: das musikalische Rahmenprogramm, für das Micki Hilgers und sein Sparkassenpark-Team verantwortlich zeichnen. Dass Hilgers beste Kontakte in die Musikbranche hat, dürfte den Gladbachern durch die zahlreichen Konzerte im Sparkassenpark mittlerweile bekannt sein. Und so verspricht er auch: „Das Programm wird richtig fett.“ Mehr verraten will er noch nicht. Am Dienstag, 25. August, soll eine weitere Pressekonferenz zu genau diesem Thema stattfinden.

Und noch etwas soll anders sein als bei den „großen“ Marathons in Metropolen wie Berlin oder Hamburg: die Preise. Die genauen Startgebühren stehen zwar noch nicht fest, aber: „Der Marathonpreis wird für die Frühbucher unter 50 Euro liegen“, verspricht Hilgers. In Düsseldorf sind es beispielsweise 54 Euro. Die Santander-Bank spendet, wie auch beim Santander-Lauf, zehn Euro pro Läufer für einen guten Zweck. Anmeldungen für alle Läufe werden ab dem 7. September möglich sein.

Hilgers‘ Ziel sind 2000 Läufer. Bei der Pressekonferenz fand sich dann auch spontan ein Gespann für den Partnerlauf. „Wie wär’s denn mit dem OB und seinem Pressesprecher?“, fragte Hans Wilhelm Reiners in Richtung Wolfgang Speen.

Quelle: RP + Santander Marathon

PM – Anmeldung für Köln-Marathon 2016 freigeschaltet


Notice: Undefined variable: image in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Notice: Undefined variable: twittervia in /www/htdocs/w00ff789/sportbiscuit.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Am 2. Oktober 2016 feiert der RheinEnergieMarathon Köln seinen 20. Geburtstag. Unter dem Motto „20 Jahre. Dein Köln. Dein Ziel.“ findet eine bewährte Mischung aus Spitzensport und Breitensport, rheinischem Frohsinn und läuferischen Ambitionen, Karnevalskostümen und Funktionskleidung einen würdigen Abschluss in einer großen Geburtstagsfeier nach dem Zieleinlauf.

Ab sofort ist die Online-Anmeldung für die Jubiläumsveranstaltung geöffnet. Die günstigen Frühbucherrabatte gelten bis zum 31. Dezember 2015: Der Marathonstartplatz kostet 66 Euro, der Halbmarathon beginnt mit 44 Euro und die Firmenstaffel mit 135 Euro.

1997 begann die Geschichte des Köln Marathon mit einem Weltrekord: Kein Marathon hatte zu dieser Zeit bei seiner Premiere mit 13.000 Läuferinnen und Läufer mehr gemeldete Teilnehmer.
Im Jahr 2006 kam noch der Halbmarathon hinzu, der sich in den letzten Jahren zur zweitgrößten Veranstaltung Deutschlands auf dieser Distanz gemausert hat. Abgerundet wird das Programm durch die Firmenstaffel, bei der sich vier Läufer die 42 Kilometer teilen. Es muss also kein Marathon sein, um das spezielle Kölner Laufgefühl genießen zu können.

Hier geht’s zur neugestalteten Website

köln-marathon

Text & Foto: Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH

Cookies ermöglichen eine Vielzahl von Funktionen, die Ihren Besuch bei uns angenehmer machen. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. more information

Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Close